Rechtsanwältin Stefanie Tiede

Stefanie Tiede ist für steuerrechtliche Fragen, insbesondere für den Schnittstellenbereich Logistik und Steuerrecht zuständig. Daneben befasst sie sich mit dem Spezialgebiet Umsatzsteuerrecht für Körperschaften des öffentlichen Rechts und hält dazu Seminare.
Im Logistik- und Transportrecht liegt der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit auf der Erstellung von Logistik- und Transportverträgen und der Prüfung und Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen im Rahmen von Leistungsstörungen in Transport und Logistik.
Zusätzlich liegt die fachjuristische Prüfung von Vertragsübersetzungen ins Englische in ihrem Verantwortungsbereich.

AUSBILDUNG/ BERUFLICHE TÄTIGKEIT/ AUSLANDSERFAHRUNG

Stefanie Tiede absolvierte ihr Jurastudium an der Universität Passau sowie eine fachspezifische Fremdsprachenausbildung für Juristen in Spanisch und Englisch. Nach mehreren längeren Auslandsaufenthalten im spanischsprachigen Ausland und dem zweiten Staatsexamen, arbeitete sie in der Auslandsabteilung einer Bank mit Fokus auf Wirtschaftsrecht und internationalem Recht. Zu ihren Aufgaben zählte dort vor allem die Vertragsgestaltung in Absprache mit ausländischen Rechtsanwälten.

SPRACHEN

Englisch & Spanisch