Der Logistik-IT-Vertrag

Der Logistik-IT-Vertrag Was ist ein Logistik-IT-Vertrag? IT-Dienstleister werden für Logistiker zunehmend wichtiger. Hierzu trägt auch zu einem großen Teil  die fortschreitende Digitalisierung („Logistik 4.0“) bei. Doch fangen wir von vorne an! Was ist überhaupt ein Logistik-IT-Vertrag, was sind die wesentlichen Inhalte und weshalb ist er so wichtig? Nehmen wir an, Continue Reading

LOGISTIK 4.0 – Der rechtliche Baustein

LOGISTIK 4.0 – Der rechtliche Baustein Was ist Logistik 4.0? Logistik 4.0 beschreibt die Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Logistik, insbesondere die Mitgestaltung und Unterstützung durch die funktions- und unternehmensübergreifende Koordinationsfunktion der Logistik. Selbstverständlich benötigen die Unternehmen hier nicht nur eine resiliente Logistik, sondern auch ein resilientes Vertragssystem. Hierzu Continue Reading

SERIE: Does & Donts im Transport- und Logistikrahmenvertrag

Dos & Don´ts im Transport- und Logistikrahmenvertrag Eine lange Vertragslaufzeit im Logistikvertrag ist für Logistikdienstleister kein Garant für Beschäftigung Für Logistikdienstleister sind langfristige Verträge von großer Wichtigkeit – insbesondere dann, wenn hohe Investitionen getätigt wurden. Deshalb legen Dienstleister Wert auf die Festlegung der Vertragslaufzeit in den Logistikverträgen. Um sich auf Continue Reading

Präambel, Anlagen, Nachträge – bloßes „Beiwerk“ von Logistik-IT-Verträgen?

Präambel, Anlagen, Nachträge – bloßes „Beiwerk“ von Logistik-IT-Verträgen? Zumindest in einem Punkt sind sich Auftraggeber und IT-Dienstleister oftmals einig: Zu den wesentliche Regelungen in einem IT-Vertrag zählen Leistungsbeschreibung und Vergütung – bei allen weiteren Bestandteilen handelt es sich dann um bloßes Beiwerk. Doch wenn sich Auftraggeber und IT-Dienstleister da mal Continue Reading

Dos & Don´ts im Transport- und Logistikrahmenvertrag

Dos & Don´ts im Transport- und Logistikrahmenvertrag „Im Zweifelsfall die Kündigung!“ Immer wieder findet man in vertraglichen Regelungen zur Vergütungsanpassung – auch wegen gestiegener Kosten – eine Formulierung wie die Folgende: „Sollten sich die Parteien nicht innerhalb von sechs Wochen auf eine entsprechende Anpassung verständigen, kann jede Seite den Vertrag Continue Reading

Kann sich eine Änderung des Logistikkonzepts auf den Mietzweck auswirken?

Kann sich eine Änderung des Logistikkonzepts auf den Mietzweck auswirken? Ist der Nutzungszweck des Immobilien-Mietvertrags so weit gefasst ist, dass eine Änderung der Tätigkeitsfelder möglich ist? Übt ein Logistikdienstleister seine Tätigkeiten in einer angemieteten Logistik-Immobilie aus, so kann es für ihn von Bedeutung werden, ob der Nutzungszweck des Immobilien-Mietvertrags so Continue Reading

Benötigen Logistikunternehmen einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung?

Benötigen Logistikunternehmen einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung? Mit Einführung der neuen DSGVO haben sich in unserer Kanzlei die Anfragen von Logistikern gemehrt, ob sie einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung benötigen. Ob Auftraggeber (AG) oder Logistik-Dienstleister: relevant wird die Frage, wenn personenbezogene Daten (z. B. Namen, Lieferadressen) von einer verantwortlichen Stelle weitergegeben werden. Continue Reading